Das war ein gelungener Auftritt der Gredinger Ausdauersportler beim Berlin-Marathon. Neben einer neuen Weltbestzeit durch den Kenianer Kipchoge glänzten die sieben Gredinger Läufer mit einer beeindruckenden Mannschaftleistung. Alle waren angetan von den hervorragenden Bedingungen und der phänomenalen Stimmung unter den 44.000 Teilnehmern beim größten deutschen Stadtmarathon. Schnellster Gredinger war Jürgen Joos mit einer Zeit von 3:14:15, gefolgt von Stefan Baumann mit 3:17:10. Artur Ochsenkühn war nach 3:31:18 im Ziel, knapp vor Jürgen Hadert, der 3:32:08 benötigte. Benjamin Preischl brauchte 3:37:44 für die Marathonrunde durch Berlin, Matthias Preischl finishte nach 3:45:39. Die guten Ergebnisse der Gredinger schloss Thomas Frank mit 3:59:15 ab. Alle Gredinger Läufer konnten sich im ersten Drittel aller Teilnehmer platzieren.

Berlin Marathon2018

             
16.09.2018 45. Berlin Marathon Schwimmen Radfahren Laufen Zeit Platz
  Joos Jürgen     42,2 03:14:15 3130.
  Baumann Stefan     42,2 03:17:10 3572.
  Ochsenkühn Artur     42,2 03:31:18 6272.
  Hadert Jürgen     42,2 03:32:08 6450.
  Preischl Benjamin     42,2 03:37:44 7572.
  Preischl Matthias     42,2 03:45:39 9427.
  Frank Thomas     42,2 03:59:15 11907.
             
   
© TSV - Greding