Erfolgreiche Gredinger Triathleten beim Eichstätter Volksfestlauf

„Gloffer werd“ lautete das Motto des 2. Eichstätter Volksfestlaufs. Diesen Spruch nahmen sich sechs Triathleten des TSV Gredings zu Herzen und nahmen bei der Laufveranstaltung teil.

Dass sie nicht nur radeln und schwimmen können, sondern auch sehr gut rennen, bewiesen die Triathleten beim 10,5 km Lauf und beim Halbmarathon. Markus Misslbeck benötigte für die 21km lange Strecke 1:21:02 Std. und belegte damit den 8. Platz und den 1. Platz in der Altersklasse M40. Nach 1:29:38 Std. lief Jürgen Joos als 32. über die Ziellinie des Halbmarathons. In seiner Altersklasse M30 belegte er damit den 13. Platz.

Schnellster Gredinger über die 10,5 km lange Strecke war Stefan Baumann als 7. Platzierter mit einer Zeit von 41:23 min. Das bedeutete den Sieg in der Altersklasse M40. Ebenfalls auf Stockerl durfte Matthias Preischl bei der Siegerehrung steigen. Er wurde beim 10,5 km Lauf 3. In der Altersklasse M30 und 15. insgesamt. Nur vier Sekunden später lief Artur Ochsenkühn als 16. nach 44:22 min über den Zielstrich und erreichte den 4. Platz in seiner Altersklasse M30. Benjamin Preischl rundete das gute Abschneiden der Gredinger mit dem 19. Platz und dem 5. Platz in der Altersklasse ab.

Peter Müller startete bei diesem Lauf ausnahmsweise nicht für den TSV Greding Triathlon, sondern für seinen Arbeitgeber die Bereitschaftspolizei Eichstätt. Er war schnellster Gredinger. Mit einer Zeit von 1:20:39. Damit belegte er den 7. Platz und wurde 5. in der Altersklasse M30.

Lauf Eichstätt 2 2  

Lauf Eichstätt 3                      

Lauf Eichstätt 2 1

02.09.2018 Volksfesthalbmarathon Eichstätt Schwimmen Radfahren Laufen Zeit Platz
  Müller Peter     21,1 01:20:39 7./5.M30
  Misslbeck Markus     21,1 01:21:02 8./1.M40
  Joos Jürgen     21,1 01:29:35 32./14.M30
  Baumann Stefan     10 00:41:23 7./1.M40
  Preischl Matthias     10 00:44:17 15./3.M30
  Ochsenkühn Artur     10 00:44:22 16./4.M30
  Preischl Benjamin     10 00:45:02 19./5.M30
   
© TSV - Greding